Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 16. April 2019 Im Auftrag des BDBE hat der ADAC im Technikzentrum in Landsberg verschiedene Benzin-Fahrzeuge auf dem Prüfstand nach dem neuen Prüfzyklus WLTP getestet. Bestimmt wurde der Verbrauch, die Stickoxid-Emissionen (NOx) sowie der Partikelausstoß (Anzahl der Partikel). Dabei wurden die Kraftstoffe E5 und E10 verwendet. Für die Messung wurden fünf verschiedene Fahrzeuge der Klein- und Mittelklasse herangezogen. Im Durchschnitt ergab sich für E10 kein volumetrischer Mehrverbrauch, obwohl Ethanol einen niedrigeren Heizwert hat. Dies spricht dafür, dass die Verbrennung durch die Ethanol-Beimischung effizienter abläuft. Ein weiteres Indiz hierfür sind die deutlich verringerten Partikel-Emissionen, die durch eine 5% höhere Ethanol-Bemischung halbiert werden.

bdbe-tests-mit-e10

   


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.