Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 2. Januar 2019 * Lastkraftwagen, die mit CNG betrieben werden, sind in Deutschland ab 1. Januar 2019 für zwei Jahre von der Maut befreit. Dies gilt für Fahrzeuge die ausschließlich mit Biomethan oder Erdgas fahren. Dabei kann der Kraftstoff in Druckflaschen (Compressed Natural Gas CNG) oder flüssig (Liquified Natural Gas LNG) betankt und im Fahrzeug gebunkert werden. Die Einsparung kann je nach Gewicht und Schadstoffklasse des Lastwagens bis zu 18,7 Cent pro gefahrenem Kilometer betragen.

dvgw-mautbefreiung-gas


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok