Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 28. August 2018* Sowohl Vision-Mobility als auch andere Quellen berichten von Lieferschwierigkeiten für E-Autos oder Plug-In-Hybriden. Bei der zweiten Gattung steckt bei einigen Herstellern die Umstellung auf den ab September nötigen WLTP-Testzykus dahinter. Deshalb kann z. B. Audi oder Volkswagen keine E-Tron oder GTE-Modelle anbieten. Renault, Nissan und BMW haben die Produktion der E-Modelle angehoben. Dennoch darf auch hier bei einer sofortigen Bestellung erst mit einer Auslieferung im Jahr 2019 gerechnet werden.

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok