Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 2. Juli 2018 * An der Autobahn Raststätte Brohltal-Ost in Rheinland-Pfalz ist heute die erste Schnellladesäule mit einer Ladeleistung von 350 kW eröffnet worden. Bei einem angenommenen Verbrauch von 20 kWh pro 100 km kann in etwa 15 Minuten genug Energie für 400 km Fahrt gezapft werden. Der Raststättenbetreiber Tank & Rast möchte etwa 80 Stützpunkte mit den Ladesäulen von Ionity ausstatten um schon heute für die kommende Fahrzeuggeneration gerüstet zu sein. Die neuen Säulen verfügen über einen CCS-Stecker, mit dem heutige Fahrzeuge mit 50 kW und Gleichstrom geladen werden können.

www.rheinpfalz.de/nachrichten

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok