Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 6. April 2018* Gerade mit Beladung wird das Radfahren zur Qual. Einige findige Tüftler haben dafür nun Lösungen gefunden, die den Kinder- oder Lasten-Anhänger zu einem flexiblem elektrischem Schiebeanhänger machen. Dabei hat vor allem die einfache Regelung des Motors eine entscheidende Bedeutung. Immer mehr Städte - wie z. B. Regensburg oder München wollen durch finanzielle Anreize den Transport von Lasten durch solche leichte und abgasfreie Lösungen unterstützen.

 Beispielhaft hierfür (alphabetisch geordnet):

www.aevon.com

www.carlacargo.de

www.electrail.de

www.ridekick.com

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok