Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


DSCN0505kleinRegensburg, 20. Oktober 2017 * Regensburg will zunehmend Alternativen zum Verbrennungsmotor für den Individual- und Lieferverkehr einführen. Dafür wurde ein Förderprogramm für Elektromobilität geschaffen und mehrfach angepasst. So können neben Firmen nun auch Privatpersonen mit einer Förderung für Lastenräder oder Elektroroller rechnen. Ideal um in der historischen Stadt sauber und platzsparend unterwegs zu sein.

regensburg/foerderprogramme

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok