Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 22. August 2017 * Zwischen den Anschlußstellen Frankfurter Flughafen und Darmstadt wird ein zehn Kilometer Abschnitt mit einer Oberleitung für LKW ausgestattet. Bis Ende 2018 soll die Strecke in Betrieb gehen, die von Siemens erbaut und betrieben wird. Das Projekt wird im Rahmen des Verbundprojekts "Elektrifizierter, innovativer Schwerlastverkehr auf Autobahnen" (Elisa), vom Bund gefördert. Es dient zur Versorgung von Hybrid-LKW, die mit Strom, aber auch mit Verbrennungsmotor fahren können. Ist der Stromabnehmer an der Oberleitung, kann auf E-Antrieb umgestellt werden und gleichzeitig der Fahrzeug-Akku nachgeladen werden.

Quelle: Energie-und-management


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok