Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Nachhaltiges Europa: Die EZB als Kardinalfehler?

Dienstag, 29. Oktober 2019

Die zukünftige Entwicklung Europas hängt auch davon ab, ob es nicht nur eine Wirtschafts- sondern auch Wertegemeinschaft sein soll. Dies gilt auch für die Kriterien, nach denen die EZB ihr Geschäft betreibt, z.B. in ihrer Anlagepolitik. Wird hier auf Nachhaltigkeit, auf soziale und ökologische Solidität geachtet? Betreiben wir jetzt die Politik, die wir später vor unseren Kindern und Enkeln verantworten können? Welche Investitionen haben Auswirkungen auf den Klimawandel?

Darüber diskutieren wir mit folgenden Expertinnen und Experten:

Susanne Bergius (Handelsblatt),
Prof. Dr. Harald Bolsinger (FHWS Würzburg),
Prof. Dr. Johannes Hoffmann (Goethe-Universität),
Dr. Christian Szidzek (Kanzlei Szidzek),
Dr. Bernd Villhauer (Weltethos-Institut),
Axel Wilhelm (imug).

Seien Sie mit dabei!

Eintritt frei, Anmeldung erbeten bei: Dr. Bernd Villhauer, villhauer[at]weltethos-institut.org

Ort : Frankfurt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok