Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch "Langzeitstabilität - PV-Anlagen länger nutzen"

Mittwoch, 25. Juni 2014

Photovoltaikanlagen leisten auf Dächern seit vielen Jahren treue Dienste. Sie bilden ein zentrales Element der Energiewende und steuern somit einen wichtigen Anteil zur Stromversorgung durch Erneuerbare Energien bei und sollen dies auch über angesetzte Nutzungsdauer von 20 Jahren hinaus bewerkstelligen.

Die technische sowie wirtschaftliche Betriebsführung spielen dabei eine genauso wichtige Rolle wie die Möglichkeiten einer weiteren Nutzung von Anlagen nach 20 Jahren der Einspeisevergütung durch das EEG. Weitere wichtige Punkte sind der Rückbau und die Verwertung der Komponenten am Ende der Lebensdauer.

Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch informiert über die relevanten Punkte im Lebenszyklus einer Photovoltaikanlage, die eine Langzeitstabilität der Anlage gewährleisten sollen. Dabei wird der Betrieb und spezifisch auch die Anlagenüberwachung, die Reinigung sowie  die möglichen technischen Probleme und der Austausch alter Module behandelt werden. Weiterhin soll die Vermarktung des Stroms als neues Betreibermodell betrachtet.

Die Veranstaltung richtet sich an Akteure aus dem privaten, gewerblichen, land- und forstwirtschaftlichen Bereich, die Photovoltaikanlagen besitzen oder installieren möchten sowie an alle fachlich und inhaltlich Interessierten.

Nähere Informationen und das Programm finden Sie pdfhier.

Ort : Schweinfurt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok