Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 20. Dezember 2018 * Forstministerin Michaela Kaniber hat MDirig. Georg Windisch als Leiter der Bayerischen Forstverwaltung und stellvertretenden Amtschef des Landwirtschaftsministeriums in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger wird ab 1. Januar 2019 Hubertus Wörner, langjähriger Pressesprecher des Ministeriums.

Die Ministerin würdigte in ihrer Laudatio Windisch als Führungspersönlichkeit mit viel Kompetenz, Herzblut und Überzeugungskraft. Der scheidende Forstchef habe wichtige Weichenstellungen und Entwicklungen im Bereich der Forstwirtschaft mitgeprägt. „Die Leistungen und Erfolge der bayerischen Forstpolitik sind maßgeblich Ihrer engagierten Arbeit und Ihrem Gespür für die Mitarbeiter und das Machbare zu verdanken“, so die Ministerin. Windisch wurde für seine herausragenden Verdienste um Wald und Forstwirtschaft von Ministerin Kaniber mit der Staatsmedaille in Silber ausgezeichnet.

Nach dem Studium der Forstwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München war Windisch Sachbearbeiter in der Forstdirektion in Regensburg. Danach wurde er zunächst als Sachbearbeiter, dann als Persönlicher Referent für den Bereich Forsten ins Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) berufen, bevor er in seiner Heimat Burglengenfeld die Stelle als Forstamtsleiter übernahm. Zwei Jahre später leitete er das Sachgebiet „Holzverwertung, Nebennutzung, Forsttechnik, Rechnungsprüfung“ an der damaligen Oberforstdirektion München. 1995 wurde er Referatsleiter „Waldarbeiter, Forsttechnik“ im StMELF und ab 1997 Abteilungsleiter der Forstlichen Verwaltung. 1998 wurde er zum Ministerialdirigenten ernannt und 2004 übernahm er die Leitung der Bayerischen Forstverwaltung.

Windisch löste im Oktober 2015 Hermann Meyer als Vorstandsvorsitzender von C.A.R.M.E.N. e.V. ab. Seit nun drei Jahren unterstützt er die Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung. Windisch wird noch bis zum Ende der Wahlperiode das Amt des Vorstandsvorsitzenden von C.A.R.M.E.N. e.V. ausüben.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.stmelf.bayern.de


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok