Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Handy Kathrin 2003 Kopie„Rette die Welt… zumindest ein bisschen“

Straubing, 30. Juli 2018 * Vom 2. August bis zum 23. September gastiert die Ausstellung der Verbraucherzentrale Bayern e.V. im Dannerhaus im Tiergarten Straubing. Unter dem Motto „Rette die Welt… zumindest ein bisschen“ dreht sie sich rund um den Ressourcenschutz. Die Ausstellung zeigt, was unser Ressourcenhunger weltweit für Konsequenzen hat und liefert Tipps für einen nachhaltigeren Umgang mit unseren Rohstoffen.

Jeder von uns verbraucht Ressourcen – ob Wasser, Rohstoffe oder Energie. Oft ist der Einsatz in den verschiedenen Produktionsschritten „versteckt“ und größer als wir ahnen. An verschiedenen Themenstationen verdeutlicht die Ausstellung, welchen Preis Mensch und Natur weltweit für unseren Ressourcenhunger bezahlen. Beispiele vermitteln anschaulich, wie viel Wasser, Energie, und andere Rohstoffe wir tagtäglich bewusst oder unbewusst „konsumieren“. Darüber hinaus können die Besucherinnen und Besucher praktische Tipps und Ideen für den Schutz von Ressourcen in ihrem Alltag mitnehmen. Ressourcen schützen kann jeder!

Die Ausstellung ist täglich von 8:30 bis 18:00 Uhr geöffnet. Nächster Halt von "Rette die Welt... zumindest ein bisschen" ist vom 28. September bis zum 21. Oktober Landshut. Weitere Informationen zur Ausstellung sowie zum Ressourcenverbrauch und -schutz erhalten Sie hier.

Ihr direkter Kontakt:



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok