Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 13. Februar 2018 * Die Renewables Academy (RENAC) AG organisiert im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und in Kooperation mit der Deutsch-Mexikanischen Industrie- und Handelskammer für klein- und mittelständische Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland vom 16. bis 20. April 2018 eine Geschäftsreise in Mexiko-Stadt.

Im Rahmen einer Fachkonferenz am 17. April 2018 gibt es die Möglichkeit, Dienstleistungen und Produkte dem mexikanischen Fachpublikum zu präsentieren. An den folgenden Tagen werden individuelle Termine bei Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern organisiert.

Mexiko bietet mit einer expandierenden Landwirtschaft und steigenden Mengen bei städtischen und industriellen Abfällen ein hohes Potenzial für die Nutzung von Bioenergie. Eine Studie des mexikanischen Energieministeriums und PriceWaterhouseCoopers geht von über 1500 MW wirtschaftlich nutzberer Erzeugungskapazität aus. Gleichzeitig öffnet sich durch die im Jahr 2013 erlassene Energiereform der mexikanische Energiemarkt zunehmend für private Erzeuger.

Anmeldeschluss für die AHK – Geschäftsreise Mexiko ist am 5. März 2018.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.