Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Einreichungen bis 16. September 2016 möglich

Als im Februar 2015 das erste „Forschungskolloquium Bioenergie“ durchgeführt wurde, zeigten das große Interesse an der Veranstaltung sowie die vielen intensiven Diskussionen, wie vielseitig, aktuell und notwendig gerade heute neue Technologien zur stets „einsetzbaren“ Erzeugung von Strom und Wärme aus Biomasse sind. Dieses Forum soll nun im zweijährigen Turnus fortgeführt werden.

Wir freuen uns daher auf Ihre zahlreichen Beiträge zur Verbrennung, Vergasung, Fermentation und oder über neue biologische und chemische Synthesen aus biogenen Energieträgern genauso wie über ihre Ergebnisse zum effizienteren Anbau nachwachsender Rohstoffe und Ihre Prognosen über eine noch nachhaltigere Nutzung biogener Ressourcen nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern auch weltweit.

Das Forschungskolloquium Bioenergie ist wieder ein Gemeinschaftsprojekt von C.A.R.M.E.N. e.V. und OTTI e.V. und wird am 21./22. Februar 2017 in Straubing stattfinden. Ihre Beitragsvorschläge im Rahmen des Call for Papers reichen Sie bitte bis 16. September 2016 über das Review-System von OTTI ein.

Fragen zum Call for Papers werden gerne unter 0941 29688-35 oder beantwortet.

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.