Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


LogoKlimawoche2014 blauPfStraubing, 22. Juni 2015 * (cli) * Die Bayerische Klimawoche, welche dieses Jahr vom 17. bis 26. Juli 2015 stattfindet, wird von der Bayerischen Klima-Allianz durchgeführt und soll die Menschen zum Nachdenken und zum eigenen Handeln motivieren. In dieser Woche finden Exkursionen in der Natur, Vorträge, Ausstellungen, Energieberatungen und Workshops statt. Eine Umfrage hat ergeben, dass der Klimaschutz ein sehr wichtiges Thema ist, doch wenn es um das eigene Handeln geht, geben einige zu, dass sie noch mehr für die Umwelt tun können. Dieser Wiederspruch zwischen Meinung und Handeln der befragten Personen, war Anlass, dass sich 2004 die Bayerische Klima-Allianz gegründet hat. Letztes Jahr feierten sie zehn jähriges Jubiläum.

Die Bayerische Klima-Allianz hat zum Ziel, die Umwelt zu schützen und den Menschen bewusst zu machen, dass sie aktiv etwas gegen den Klimawandel und für die Umwelt tun müssen. Die vielen Partner der Bayerischen Klima-Allianz, darunter auch C.A.R.M.E.N. e.V., und die Bayerische Staatsregierung verfolgen ehrgeizige Klimaschutzziele, wie zum Beispiel das Bewusstsein für den Klimaschutz zu stärken, breit angelegte Informationen bereitzustellen, Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen und zu gemeinsamen Aktionen im Sinne eines nachhaltigen Klimaschutzes anzuregen. Durch die Zusammenarbeit sollen Projekte entstehen, die das Verständnis für einen nachhaltigen Umgang mit knappen Ressourcen wecken und klimafreundliches Verhalten fördern. Ob Wandern, Radeln, Märkte oder einen Videowettbewerb – das Angebot während der Klimawoche ist vielfältig.

Veranstaltungstermine und weitere Infos unter: http://www.klimawandel-meistern.bayern.de/highlight_veranstaltungen.htm


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok