Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Energiedialog RZ ZWDiskussionsforum zur Energiewende

Straubing, 05. November 2014 * (cp) * Das bayerische Wirtschaftsministerium startete am
3. November mit der Auftaktsitzung der Plattform Energie Bayern den Energiedialog Bayern, dessen Ergebnisse in das bayerische Energieprogramm einfließen werden. Die Plattform ist das neue Hauptgremium der Energiewende in Bayern. Mitglieder der Plattform sind Spitzenvertreter der Wirtschaft, der Netzbetreiber, der Kommunen, der Kirchen, der Gewerkschaften, der von Energiefragen berührten Ressorts der Bayerischen Staatsregierung und der großen gesellschaftlichen Gruppierungen.

 Bis Februar 2015 werden vier Arbeitsgruppen zu den Themen „Energie sparen und Effizienz steigern“, „Beitrag von Speichertechnologien“, „Ausbaupotenziale der Erneuerbaren Energien“ und „Versorgungssicherheit“ tagen.

Allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern steht ein Online-Forum zur Verfügung, in dem Fragen und Kommentare zur Energiewende an die vier Arbeitsgruppen gerichtet werden können. Vertreter der Wirtschaft, Kommunen, Verbände, Bürgerinitiativen sowie gesellschaftliche Gruppen, Netzbetreiber, weitere Experten und fachlich Interessierte können sich noch bis Mitte Januar am Energiedialog Bayern beteiligen.

Alle Informationen zu den Arbeitsgruppen sowie das Online-Forum zum Energiedialog Bayern finden Sie unter Energie Innovativ.

Diskutieren Sie mit über die Energiewende in Bayern!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok