Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Anton KreitmairStraubing, 15. September 2020 * Nach langer schwerer Krankheit ist unser C.A.R.M.E.N.-Vorstandsmitglied Anton Kreitmair leider in der Nacht von Freitag, den 11. September auf Samstag, den 12. September 2020 verstorben.

Wir trauern um ihn und sind dankbar für alles, was er für die Erneuerbaren Energien, Nachwachsenden Rohstoffe und für C.A.R.M.E.N. e.V. geleistet hat und werden ihn sehr vermissen. In Gedanken sind wir bei seiner Familie und seinen Angehörigen.

Der Vorstand, die Geschäftsführung und die Mitarbeiter von C.A.R.M.E.N. e.V.

 

 

Ciao Stau Aktion Startseite Titelbild 01Straubing, 10. September 2020 * Im Rahmen der Bayerischen Klimawoche vom 12. bis 19 September ermöglicht es die Aktion „Ciao Stau“ des Bayerisches Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz gemeinsam mit Partnern der Bayerischen Klimaallianz autofreie Mobilitätsangebote zu testen. Unter dem Motto „Sag Ciao zum Stau!“ richtet sich die Aktion insbesondere an Pendler und Gewohnheits-Autofahrer, klimafreundlichere Mobilitätsformen auszuprobieren.

Straubing, 10. September 2020 * Das Klima I3 Laden klein
schützen und gleichzeitig eine lebenswertere Umgebung schaffen, das ist der Wunsch vieler Menschen. Dabei gibt es besonders im Verkehrssektor viel zu tun, da bisherige Einsparbemühungen durch mehr gefahrene Kilometer, zunehmenden Lieferverkehr und den „SUV-Trend“ bisher gänzlich verpufft sind. Neben Verkehrsvermeidung und Verkehrsverlagerung auf Rad, Bus und Bahn ist die E-Mobilität in vielerlei Hinsicht ein wichtiger Baustein für die Verkehrswende.
Elektrofahrzeuge verursachen im Vergleich zu Verbrennern bereits jetzt weniger klimaschädliche Treibhausgase und sind bei genauer Betrachtung oft kostengünstiger.

Mit Zunahme des Ökostrom-Anteils beziehungsweise der Nutzung von eigenem Photovoltaik-Strom verstärken sich die Vorteile. Das E-Auto glänzt zudem mit einem sportlichen Antritt und fährt leise und abgasfrei.

Drittmengenabgrenzung alte HomepageStraubing, 9. September 2020 * Durch Inkrafttreten des Energiesammelgesetzes (EnSaG) am 01.01.2018 wurde das EEG angepasst. Seitdem wurden die Anforderungen an die Strommessungen bei Eigenverbrauch verschärft. Erfolgen diese verschärften Messungen ab 01.01.2021 nicht gesetzeskonform, könnte zum einen der Anspruch auf EEG-Umlage-Privilegierung für die Zukunft verloren gehen und zum anderen Rückzahlungen der bisher in Anspruch genommenen Privilegierungen drohen. C.A.R.M.E.N. e.V. stellt zum besseren Verständnis ein Informationsschreiben bereit.

Straubing, 8. September 2020 * Der
Wasserwende Logo ABFlaschenwasserkonsum hat sich in Deutschland seit den 70er Jahren mehr als verzehnfacht. Dabei verursacht die Nutzung von Plastik-Einwegflaschen große Mengen Plastikmüll und unnötige CO2-Emissionen. Das Projekt „Wasserwende – Trinkwasser ist Klimaschutz“ zielt darauf, diesen Trend umzukehren und das Trinkwasser aus der Leitung ins Rampenlicht zu rücken. In diesem durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums geförderten Projekt wird vielfältige Bildungsarbeit an Schulen und Kitas geleistet. Weitere Schwerpunkte sind die Initiierung von Trink-Orten im öffentlichen Raum, der Betrieb von Infoständen für den direkten Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern und die Beratung - online und vor Ort - von Organisationen aller Art, die auf Leitungswasser umsteigen wollen. Bei erfolgreicher Umsetzung werden die positiven Beispiele als Leitungswasserfreundlich ausgewiesen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.