Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch zur Wasserkraft in Zwiesel

Straubing, 17. Juni 2013 * (jg) * C.A.R.M.E.N. e.V., die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressoucennutzung, veranstaltet am 9. Juli in Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regen ein Fachgespräch unter dem Titel „Wasser – Kraft der Energiewende?“ im Gasthof Mooshof in Zwiesel.

Ab 10 Uhr sind Behörden, Verbände, Projektentwickler und Betreiber, die im Bereich der Wasserkraft tätig sind sowie alle fachlich und inhaltlich Interessierten eingeladen, sich mit der Thematik zu befassen.

Vorgestellt werden die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen der Wasserkraft in Bayern, rechtliche Rahmenbedingungen im Genehmigungsprozess sowie Möglichkeiten für die ökologische Gestaltung von Neu- und Bestandsanlagen. Im Anschluss an die Vorträge kann die Wasserkraftanlage Theresienthal in Zwiesel besichtigt werden.

Als eine seit Jahrhunderten genutzte Energieform spielt die Wasserkraft bei der Energiewende eine tragende Rolle. Obwohl sie deshalb von der Bevölkerung bereits weitestgehend akzeptiert ist, wird diese Technologie dennoch von verschiedenen Seiten kritisiert. Da Anlagen zur Nutzung der Wasserkraft immer einen Eingriff in den Naturhaushalt bedeuten, sind im Genehmigungsprozess für die Revitalisierung von ehemaligen Anlagenstandorten sowie für Neuanlagen eine Reihe von Anforderungen zu erfüllen. Ziel dabei ist vor allem, die Auswirkungen der Wasserkraftanlagen auf die Natur zu minimieren.

Eine Anmeldung zum Fachgespräch ist bis zum 3. Juli 2013 möglich. Weitere Informationen zur Veranstaltung können den Programmunterlagen im Internet unter www.carmen-ev.de entnommen werden.

Weitere Informationen: C.A.R.M.E.N. e.V., Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail:  (www.carmen-ev.de).

Circa 1.700 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an Ursula Schulte, Tel.: 09421/960-349


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok