Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


PV-Eigenverbrauch für UnternehmenC.A.R.M.E.N.-Fachgespräch in Coburg

Straubing, 13. Mai 2013 * (fm) * Am 13. Juni veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V., die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und Ressourceneinsparung, in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Coburg ein Fachgespräch unter dem Titel „Photovoltaik-Eigenverbrauch für Unternehmen“ im Landratsamt im oberfränkischen Coburg.

Ab 14 Uhr sind vor allem kommunale Betriebe und Unternehmen aus verschiedenen Branchen eingeladen, die ihr Unternehmen mit eigener Solarenergie versorgen möchten, um unabhängig von steigenden Energiepreisen zu werde, sich mit der  Thematik zu befassen.

Angesichts ständig steigender Strompreise bietet sich für Unternehmen und kommunale Einrichtungen die Möglichkeit, ihren Strom selbst zu erzeugen und somit Kosten einzusparen. Effizient arbeitende Photovoltaikanlagen lassen sich heute nahezu auf jedem Dach installieren. Der produzierte Strom kann einfach direkt genutzt werden und schafft Unabhängigkeit. Sinkende Systemkosten tragen zukünftig zudem zu einem gravierenden Kostenvorteil gegenüber dem üblichen Strombezug bei.

Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch informiert über die Möglichkeiten der Eigenstromversorgung durch Photovoltaikanlagen für Unternehmen und zeigt Wege, den Eigenverbrauch des Stroms durch Lastmanagement und Speicher zu optimieren.

Eine Anmeldung zum kostenlosen Fachgespräch ist erforderlich. Die pdfProgrammunterlagen stehen im Internet bereit unter www.carmen-ev.de.

Informationen: C.A.R.M.E.N. e.V., Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail: (www.carmen-ev.de).

Circa 1.500 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an Ursula Schulte, Tel.: 09421/960-349


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok