Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Energieerzeugung, Eigenverbrauch, Vor-Ort- VermarktungC.A.R.M.E.N.-Fachgespräch im April im Oberallgäu

Straubing, 20. März 2013 * (schu) * Am 9. April 2013 veranstaltet der C.A.R.M.E.N. e.V., die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und Ressourceneinsparung gemeinsam mit dem AELF Kempten in Oy-Mittelberg im Landkreis Oberallgäu das Fachgespräch „Wind, Sonne, Holz – Energieerzeugung, Eigenverbrauch, Vor-Ort-Vermarktung“.

Ab 10:30 Uhr sind Betreiber von dezentralen Stromerzeugungsanlagen, die ihren landwirtschaftlichen bzw. mittelständischen Betrieb oder auch ihren Privathaushalt unabhängig mit eigener Energie versorgen möchten sowie alle interessierten Bürger eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz aus dem Jahr 2000 schaffte die Grundlage für den zügig voranschreitenden Ausbau Erneuerbarer Energien. Mit verstärkter Nutzung haben Technologien wie Photovoltaik und Windkraft zunehmend Marktreife erlangt. Vor dem Hintergrund steigender Strompreise gewinnen Kleinwindkraft-, Photovoltaik- und Holzvergasungsanlagen damit besonders für die Selbstversorgung mit elektrischer Energie an Attraktivität.

Das Fachgespräch präsentiert Möglichkeiten der verbrauchernahen Stromerzeugung aus Kleinwindenergieanlagen, Photovoltaik und Holzvergasung und bietet einen Überblick über die Wege, den Eigenverbrauch des Stroms durch Lastmanagementsysteme und Speicher zu optimieren.

Eine Anmeldung zum Fachgespräch ist bis zum 02. April 2013 möglich. Weitere Details stehen im Internet bereit unter www.carmen-ev.de.

Informationen und pdfProgramm: C.A.R.M.E.N. e.V., Daniel Gampe, Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail: dg[at]carmen-ev.de, (www.carmen-ev.de).

Circa 1.700 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an Ursula Schulte, Tel.: 09421/960-349


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok