Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Energieeffizienz öffentlicher Gebäude
C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch im April in Nürnberg

Straubing, 15. März 2013 * (schu) * Am 23. April 2013 veranstaltet der C.A.R.M.E.N. e.V., die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und Ressourceneinsparung im ‚südpunkt – forum für bildung und kultur‘ in Nürnberg ein Fachgespräch zur Energieeffizienz öffentlicher Gebäude.

Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr und richtet sich an Planer und Mitarbeiter von kommunalen und anderen öffentlichen Einrichtungen, die eine energetische Optimierung ihres Gebäudebestandes oder die Errichtung neuer öffentlicher Gebäude erwägen.

Öffentliche Gebäude stehen im Zentrum des kommunalen Lebens. Sie sind Aushängeschilder der Gemeinde und erfüllen vielfältige Zwecke als Begegnungsstätten, Bildungszentren oder Verwaltungssitze. Ein großer Teil der öffentlichen Gebäude entspricht jedoch energetisch nicht dem neuesten Stand. Außerdem belasten hohe Energieverbräuche und steigende Energiekosten zunehmend die öffentlichen Haushalte. Darüber hinaus entsprechen ältere öffentliche Gebäude nur mehr begrenzt den modernen Ansprüchen an Komfort und Funktionalität.

Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch zeigt, wie durch Maßnahmen des Gebäudemanagements Energieverbrauch und Kosten gesenkt werden können und welche Maßnahmen dafür zur Verfügung stehen. Darüber hinaus werden mögliche bauliche Maßnahmen dargestellt, die zu einem energieeffizienteren öffentlichen Gebäudebestand beitragen. Zusätzlich werden zwei beispielhafte Energiespargebäude vorgestellt.

Eine Führung durch das ‚südpunkt‘-Gebäude bildet den Veranstaltungsabschluss. Es handelt sich dabei um einen Neubau in Passivhausstandard, in den auch ein denkmalgeschützter Altbau integriert ist. Dieser wurde nach dem Neubaustandard der Energieeinsparverordnung saniert und wird nun als multifunktionelles Stadtteilzentrum genutzt.

Informationen und pdfProgramm: C.A.R.M.E.N. e.V., Christoph Zettinig, Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail: cz[at]carmen-ev.de, (www.carmen-ev.de).

Circa 1.900 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an Ursula Schulte, Tel.: 09421/960-349