Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch in Neumarkt in der Oberpfalz

Straubing, 30. Oktober 2012  * (schu) * Am 29. November veranstaltet der C.A.R.M.E.N. e.V., die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien ein Fachgespräch zu „Fördermöglichkeiten für die regionale Energieversorgung“ in Neumarkt in der Oberpfalz.

Die Umstellung der Energieversorgung auf Erneuerbare Energien wird derzeit durch zahlreiche Programme gefördert. Es gibt auf Bundesebene und in Bayern verschiedene Möglichkeiten, Investitionen in Erneuerbare Energieanlagen und die Entwicklung von Nutzungskonzepten fördern zu lassen.

Die C.A.R.M.E.N.-Veranstaltung stellt die aktuellen Fördermöglichkeiten für Kommunen und Landwirte vor. Zusätzlich werden wichtige Kennzahlen genannt, um die Machbarkeit eines Projektes beurteilen zu können. Neben kommunalen Vertretern und Landwirten sind auch Berater und alle fachlich Interessierten zum Fachgespräch eingeladen.

Veranstaltungsprogramm
Beim C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch „Fördermöglichkeiten für die regionale Energieversorgung“ werden die wichtigsten Programme und aktuelle Änderungen vorgestellt. Beispielsweise wurde die Förderung für Wärmeleitungen im Rahmen des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes auf 40 Prozent der Investitionskosten erhöht. Neu ist, dass keine Kombination mit der Förderung im Rahmen des KfW-Programmes Erneuerbare Energien Premium mehr möglich ist. Auch vom Freistaat Bayern wurden neue Fördermöglichkeiten geschaffen, z. B. für die Erstellung von Energienutzungsplänen oder für die Nutzung von Konversionsflächen im Programm „Alte Lasten – Neue Energien“. Für die „Nachhaltige Stromerzeugung durch Kommunen und Bürgeranlagen“ wurde ein neues Förderprogramm aufgelegt. Die KfW bietet ebenfalls zahlreiche Programme für den Umbau des Energiesystems in Deutschland an.

Eine Anmeldung kann bis zum 22. November erfolgen. Der Tagungsbeitrag beläuft sich auf 50 Euro und beinhaltet die Tagungsunterlagen sowie Kaffee, Mittagessen und Getränke.

Informationen: Das Veranstaltungsprogramm mit Anmeldeformular steht im Internet bereit unter www.carmen-ev.de.

Circa 1.890 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an Ursula Schulte, Tel.: 09421/960-349


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok