Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


20. C.A.R.M.E.N.-Symposium im Juli in Würzburg

Straubing, 10. Mai 2012 * (schu) * Das C.A.R.M.E.N.-Symposium, mittlerweile eine Traditionsveranstaltung, findet 2012 wieder in Würzburg auf der Festung Marienberg statt. Am Montag, dem 2. Juli beginnt die Tagung um 10 Uhr mit einem Fachplenum, bei dem zwei Referenten zum Thema Nachhaltigkeit sprechen werden.

Am Montagnachmittag geht es in vier Parallelveranstaltungen um die Themen "Nachhaltiges Wirtschaften und Nachhaltigkeitsmanagement", "Strom aus Erneuerbaren Energien wirtschaftlich vermarkten", "Gesellschaftliche Akzeptanz von EE-Anlagen" und "Erneuerbare Energien - Der bayerische Weg".

Bei einem Staatsempfang im Rahmen des C.A.R.M.E.N.-Symposiums am Abend des 2. Juli verleiht der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in der Würzburger Residenz den Ernst-Pelz-Preis und den Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe.

Der 3. Juli steht ganz im Zeichen von fünf Seminaren zum Thema erneuerbare Energien. Namhafte Experten werden in folgenden Fachblöcken referieren: "Vorzeigeprojekte für den Einsatz Erneuerbarer Energien", "Elektromobilität", "Passende Betreiber- und Finanzierungsmodelle für EE-Anlagen", "Energiewälder bewirtschaften", "Landschaftspflegematerial" und "Nachhaltige Beschaffung in der Verwaltung - ökologisch und fair".

Infos: C.A.R.M.E.N. e.V., Eva-Maria Hollweck, Schulgasse 18, 94215 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail: contact(at)carmen-ev.de

Circa 1.450 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an Ursula Schulte, Tel. 09421 - 960-349


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok