Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


24 2016aStraubing, 07. Juli 2016 * Am Dienstagnachmittag fand ab 14.30 Uhr in Mühldorf am Inn der 33. Niederbayerische Praxistag der Regionalgruppe Niederbayern des Fachverbands Biogas e.V. und C.A.R.M.E.N. e.V. bei der Firma Fliegl Agrartechnik statt. Über 45 Teilnehmer waren gekommen und nahmen zuerst bei einer Führung über das Betriebsgelände teil. Besonderes Augenmerk lag dabei auf der Produktion der Biogaskomponenten, welche den Anwesenden auch durch einen Experten vor Ort erklärt wurden.

 

Im anschließenden theoretischen Teil, welcher in den Seminarräumen der Firma Fliegl stattfand, ging nach einer kurzen Begrüßung von Franz Winkler, Regionalgruppensprecher der Regionalgruppe Niederbayern, Sebastian Weiß, Gutachter bei der Firma GeoPlan in Osterhofen auf das Thema „Oberflächenabdichtung und Umwallung" ein. Nach einer kurzen Einführung über den Aufbau von Biogasanlagen und deren verschiedenen Komponenten, gab er einen Überblick über den wasserwirtschaftlichen Rahmen, welcher vorrangig definiert wird durch das Biogashandbuch Bayern und § 62 Wasserhaushaltsgesetz. Unter bestimmten Voraussetzungen muss für einen Wall keine statische Berechnung erstellt werden. Allerdings betonte Herr Weiß mehrmals, dass bei diesem Thema allgemeingültige Aussagen schwierig seien und hier individuell auf jede Anlage eingegangen werden müsse. Des Weiteren erläuterte er die Anforderungen an das Rückhaltevolumen und die Beseitigung des Niederschlagswassers. Auch zum Thema Oberflächenabdichtung wurden dem Referenten viele Fragen gestellt. Eine Wasserundurchlässigkeit sollte hierbei auf der gesamten umwallten bzw. potentiell eingestauten Fläche gegeben sein. Diese Anforderungen werden durch bindige Böden oder eine befestigte Fläche oder eine Kombination aus Beidem erfüllt. Besondere Sorgfalt muss hier an verschiedenen Übergängen, wie beispielsweise vom Gebäude zur Oberfläche und der Umwallung zur Oberfläche, gewährleistet sein.

Im Anschluss hielt Markus Bäuml, Regionalreferent Süd Ost, einen Vortrag zum Thema „Aktuelles zur EEG-Novelle". Viele der anwesenden Betreiber hatten dazu Fragen und auch nach dem offiziellen Teil wurde rege weiter diskutiert.

Ein großer Dank gilt der Firma Fliegl für die Führung durch das Firmenareal und die Bewirtschaftung.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.