Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


nbeschaffungStraubing, 07. Januar 2016 * (je) * Am Mittwoch, den 24.02.2016 veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V. in Kooperation mit der Klima- und Energieagentur Bamberg ein Fachgespräch zum Thema „Nachhaltige Beschaffung in der öffentlichen Verwaltung“ in Bamberg. Das Fachgespräch richtet sich an alle Entscheidungsträger und Interessierte in Gemeinden, Städten, Landkreisen sowie öffentlichen Einrichtungen, und soll dazu beitragen, die Grundlagen für eine nachhaltige Beschaffung zu präsentieren und einzelne Themenbereiche näher zu erläutern.

Mit einem Beschaffungsvolumen von 360 Mrd. EUR pro Jahr*, das sind ca. 13 % des Bruttoinlandsproduktes, hat die öffentliche Hand in Deutschland einen enormen Einfluss auf den Markt und gleichzeitig auch die Möglichkeit, eine Vorbildfunktion in Richtung einer nachhaltigen Beschaffung auszuüben.

Derzeit zeigt sich in der Praxis allerdings noch ein geteiltes Bild, was die nachhaltige Beschaffung der öffentlichen Hand in Deutschland angeht. Während einige Gemeinden und Städte bereits bestimmte Bereiche der Beschaffung vorbildhaft in Richtung umweltfreundlichere, stromsparendere oder gar faire Produkte umgestellt haben, gibt es in anderen noch Potenzial, das bei weitem nicht ausgeschöpft ist. Nach wie vor stellt die Einbeziehung nachhaltiger Kriterien Beschaffer vor immer wieder neue Fragen. Dazu trägt bei, dass sich nachhaltige Kriterien häufig nicht konkret in einem festen Preis erfassen lassen. 

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht das nachhaltige Büro, die Verwendung von Nachwachsenden Rohstoffen und umweltfreundlichen Alternativen im Büro sowie die Energieeffizienz von Bürogeräten. Einleiten wird ein Vortrag über die rechtlichen Grundlagen der „Nachhaltigen Beschaffung“. Die Vorstellung der wichtigsten relevanten Umweltzeichen und deren Einordnung hilft, Produkte zu bewerten und Ausschreibungskriterien festzulegen. Den Abschluss bildet ein Überblick über das Thema Mobilität.

*(Quelle: Kompetenzstelle für Nachhaltige Beschaffung)

Eine pdfAnmeldung zum Fachgespräch ist bis zum 17. Februar 2016 möglich. Der Tagungsbeitrag in Höhe von 30 € (inkl. MwSt.) beinhaltet die Tagungsgetränke und die Verpflegung. Für C.A.R.M.E.N. e.V.-Mitglieder und Studenten gilt der ermäßigte Tagungsbeitrag in Höhe von 20 €.

Weitere Informationen: C.A.R.M.E.N. e.V., Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail: (www.carmen-ev.de). Circa 2.000 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten. Presseanfragen an C.A.R.M.E.N. e.V., Tel.: 09421/960-300.

 

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.