Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Während bisher vorrangig offene Standorte von Nord- bis Zentraldeutschland für die Onshore-Windkraft genutzt wurden, rücken insbesondere für den Süden Deutschlands Wirtschaftswälder verstärkt in den Fokus.C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch in der Oberpfalz

Straubing, 05. März 2014 * (kps) * Am Dienstag, dem 8. April 2014, veranstaltet der C.A.R.M.E.N. e.V., die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung, im Rahmen der Beratungsinitiative „LandSchafftEnergie“ in der Gaststätte im Johanneszentrum in Neumarkt/Opf. das Fachgespräch „Windkraft im Wald“.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, Kommunen, Fachleute der Windenergiebranche sowie fachlich interessierte Bürger, die sich zu den rechtlichen, planerischen und technischen Anforderungen von Windkraftanlagen an Waldstandorten und den wirtschaftlichen Potenzialen informieren möchten.

Die Windkraft leistet bereits heute einen wesentlichen Beitrag zur effizienten und umweltverträglichen Erzeugung von Strom. Während bisher vorrangig offene Standorte von Nord- bis Zentraldeutschland für die Onshore-Windkraft genutzt wurden, rücken insbesondere für den Süden Deutschlands Wirtschaftswälder verstärkt in den Fokus. Anlass hierfür sind die nicht zu unterschätzenden Potenziale, die Waldflächen z. B. auf Grund ihrer Entfernung zu Siedlungsgebieten oder der vorhandenen Wegeinfrastruktur bieten. Zwar stellt die komplexe Geländestruktur hohe technische Anforderungen an die Windkraftanlagen, jedoch sind diese auf Grund der laufenden technischen Entwicklung bereits heute in der Lage, die Anforderungen für einen wirtschaftlichen Betrieb vollends zu erfüllen.

Eine Anmeldung zum Fachgespräch ist bis zum 1. April 2014 möglich. Der Tagungsbeitrag in Höhe von 45 Euro (zzgl. MwSt) beinhaltet die Tagungsunterlagen, Verpflegung sowie Tagungsgetränke. Das Programm mit Anmeldeformular steht im Internet unter www.carmen-ev.de bereit.

Weitere Informationen: C.A.R.M.E.N. e.V., Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail: (www.carmen-ev.de).

Circa 1.900 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an Ursula Schulte, Tel.: 09421/960-349


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok