Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 17. August 2020 * Was wirklimasparbuch essen, was wir kaufen, wie wir uns fortbewegen, wie wir wohnen - viele alltägliche Entscheidungen haben Einfluss auf die Menge der klimawirksamen Emissionen, die in die Atmosphäre gelangen. Bürgerinnen und Bürger können ihre Möglichkeiten nutzen, ihren Konsum umweltfreundlich und fair zu gestalten. Das muss nicht teuer sein. Im Gegenteil: Wer sich energie- und ressourcenschonend verhält, spart häufig viel Geld.

Dabei ist auch die Politik gefragt, den richtigen Rahmen zu setzen. Doch auch Unternehmen, Kommunen und weitere Akteure sind in der Pflicht und müssen sich mit Klimaschutzfragen auseinandersetzen.

Wie das geht, zeigt das Klimasparbuch - ein handlicher, praxisorientierter Ratgeber und Stadtführer für den Klimaschutz vor Ort. Er nimmt die Leserinnen und Leser an die Hand und führt sie in ihrer Stadt, ihrem Landkreis oder ihrer Region dorthin, wo sie klimafreundlich einkaufen, essen und entspannen können und informiert über nachhaltige Initiativen und Beteiligungsmöglichkeiten. Auch für Besucher der Stadt ist es schön, die nachhaltigen Angebote ihres Reiseziels kennenzulernen.

 

Neben praktischen Tipps zu Klimaschutz im Alltag enthält das Klimasparbuch auch verbrauchernahe Anreize: regional zugeschnittene, attraktive Gutscheine und Rabattangebote für umweltfreundliche Produkte aus allen Lebensbereichen - von öko-fairer Kleidung und Bio-Nahrungsmitteln bis hin zum Car-Sharing. Durchschnittlich enthält jedes Klimasparbuch 20 bis 30 Gutscheine.

Das Klimasparbuch bringt den Klimaschutz in der Region auf den Punkt und lädt die Bürger(innen) aktiv zu einem klimafreundlichen Alltag ein. Mit dem Klimasparbuch erhalten Kommunen ein Medium, mit dem Sie ihre Bürger(innen) auf ansprechende Weise über Klimaschutz informieren und zum Mitmachen anregen können. Die Kommunen als Herausgeber ihre regionale Klimasparbuch-Ausgabe individuell mitgestalten und somit ideal in ihre Klimaschutzstrategie einbinden.

Seit 2010 wurde das Klimasparbuch bereits in über 80 Ausgaben erfolgreich im kommunalen Klimaschutz eingesetzt. Weitere Informationen sind unter klimasparbuch.net zu erhalten.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.