Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


34 2019Straubing, 18. Juli 2019 * Das Thema E-Mobilität ist aus den Medien aktuell nicht mehr wegzudenken, Automobilhersteller liefern sich einen Wettbewerb um das beste Konzept. Doch wie sieht die Situation in der Landwirtschaft aus, welche große Mengen an fossiler Energie für den Antrieb des Maschinenparks benötigt? Hier fristen elektrische Antriebe bisher ein Dasein als Exoten, obwohl es bereits erste Ansätze zur Realisierung gibt.

 Aber ist die E-Mobilität eine echte Option für die Landwirtschaft? Diese Frage beantwortet Hubert Maierhofer von C.A.R.M.E.N. e.V. in seinem kostenlosen Webinar „E-Mobilität in der Landwirtschaft", welches am 24. Juli um 14 Uhr stattfindet. Moderiert wird das Webinar von Gisela Römmelt, Abteilung Energie vor Ort bei C.A.R.M.E.N. e.V.. Neben einer allgemeinen Vorstellung des Elektroantriebs und der zugehörigen Akku-Technik geht Maierhofer dabei auch auf die Marktentwicklung der Elektroautos ein. Da durch verschiedene Anbaugeräte in der Landwirtschaft spezielle Anforderungen an die Antriebstechnik gestellt werden, können Hybrid-Antriebe eine sinnvolle Lösung für den Einstieg in die E-Mobilität darstellen. Diese Kombination aus Dieselmotor und E-Antrieb wird von Herrn Maierhofer näher beleuchtet, da sie den Wirkungsgrad des Gesamtantriebes steigert.

Auch praktische Beispiele kommen im Webinar nicht zu kurz – es werden Prototypen und erste Geräte vorgestellt, die vor allem in der Innenwirtschaft genutzt werden. In welchem Bereich der E-Antrieb eine sinnvolle Investition darstellt, wird durch einen Blick auf die wirtschaftlichen Eckdaten analysiert. Ein Ausblick auf künftige Entwicklungen im Bereich E-Mobilität in der Landwirtschaft rundet das Webinar ab. Weitere Infos sowie einen Link zur Webinar-Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage www.carmen-ev.de.

Circa 1.500 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.

Diese Pressemitteilung ist auch online abrufbar unter:

http://www.carmen-ev.de/infothek/presse/pressemitteilungen


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok