Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


C.A.R.M.E.N. e.V. informiert am 9. Juli am KoNaRo in Straubing

30 2019Straubing, 26. Juni 2019 * Eltern kennen das Gedränge in den letzten Tagen vor Schulanfang: die pünktlich zum Schuljahresende verteilten Materiallisten für das kommende Schuljahr müssen abgearbeitet und die aufgelisteten Produkte gekauft werden. Häufig greift man zu den immer gleichen Produkten, ohne zu überlegen, ob es umweltfreundlichere oder nachhaltigere Varianten gibt. Da ist es gut zu wissen, worauf man achten kann!

Jutta Einfeldt von C.A.R.M.E.N. e.V. zeigt in ihrem Infovortrag am Dienstag, den 9. Juli um 19:30 Uhr, dass man nahezu alle herkömmlichen Produkte durch nachhaltigere Alternativen ersetzten kann. Zahlreiche dieser Materialien sind als Anschauungsmaterial in einer kleinen Ausstellung an diesem Abend mit dabei.

Im Vorfeld des Vortrages können Interessierte ab 19.00 Uhr unsere Dauerausstellung „Nachwachsende Rohstoffe – von der Pflanze zur Nutzung“ im Erdgeschoss des SAZ frei besichtigen. Dort können Sie das komplette Spektrum der Welt der Nachwachsenden Rohstoffe und Erneuerbaren Energien anhand von Produkten und Infotafeln kennenlernen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie in unserem Flyer.

Eine Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung ist nicht notwendig.
Ort: Schulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ) des Kompetenzzentrums für Nachwachsende Rohstoffe (KoNaRo), Schulgasse 20, 94315 Straubing

Circa 1.300 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok