Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


14 2018Straubing, 15. März 2018 * Am Dienstag, den 15. Mai 2018 veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V. in Kooperation mit der Fachagentur Windenergie an Land e.V. und der Stadt Uffenheim ein Fachgespräch zum Thema „Windenergie – Perspektiven für Kommunen“. Veranstaltungsort ist der Windstützpunkt Uffenheim, der einen passenden Rahmen für den fachlichen Austausch sowie konstruktive Diskussionen bietet. Kommunen und Bürger sind essentielle Stakeholder beim Ausbau Erneuerbarer Energien und somit unverzichtbar zum Erreichen der politischen Klimaschutzziele.

Sich stetig ändernde politische und rechtliche Rahmenbedingungen können die Planung von Windenergieprojekten erschweren, indem spezifische Fragen und Unsicherheiten auftreten. Hinzu kommen vielfach Konfliktpotenziale auf Bürgerebene, die es zu minimieren gilt.

Welche Hindernisse nehmen Kommunen und Bürger beim Ausbau der Windenergie wahr? Welche Änderungen ergeben sich aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen und welche Regelungen gelten für Vorhaben der Windenergie auf kommunaler Ebene?

Diese und weitere Fragen werden Gegenstand des Fachgesprächs. Die Referenten beleuchten unter anderem das aktuelle Ausschreibungsverfahren sowie den Umgang mit der Bauleitplanung. Gemeindevertreter stellen darüber hinaus ihre eigenen Erfahrungen mit Windenergieprojekten vor und berichten über Barrieren, Möglichkeiten und Chancen im kommunalen Kontext sowie im Bereich Naturschutz und Umweltbildung. Ein weiterer wesentlicher Faktor für den Ausbau der Windenergie sind Strategien zur Akzeptanzförderung. In diesem Zusammenhang werden Aspekte wie die Einbindung von Windenergieanlagen in die bestehende Kulturlandschaft sowie Erfahrungen mit dem Siegel für „Faire Windenergie“ thematisiert.

Das C.A.R.M.E.N.-Fachgespräch beginnt um 10:00 Uhr im Windstützpunkt Uffenheim und richtet sich insbesondere an Kommunen, Bürgerenergiegesellschaften, Planer, Projektierer sowie alle fachlich und inhaltlich Interessierten. Eine Anmeldung ist bis zum 8. Mai 2018 möglich. Der Tagungsbeitrag in Höhe von 60 Euro (inkl. MwSt.) beinhaltet die Tagungsgetränke und Verpflegung während der Veranstaltung. Für C.A.R.M.E.N.-Mitglieder, Vertreter bayerischer Behörden und Studenten gilt ein ermäßigter Tagungsbeitrag von 50 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Programmflyer.

Circa 2.000 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok