Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


BiowerkstoffeStraubing, 25. Oktober 2017 * Am 20. November veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V. eine Fortbildung für Lehrkräfte zum Thema „Biokunststoffe und Faserverbundwerkstoffe“.

Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr im Schulungs- und Ausstellungszentrum (SAZ) des Straubinger Kompetenzzentrums für Nachwachsende Rohstoffe (KoNaRo), Schulgasse 18, 94315 Straubing. Sie wird durchgeführt in Kooperation mit dem Zeitbild Verlag und Agentur für Kommunikation Berlin und unterstützt von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Die Lehrerfortbildung präsentiert bioökonomische Aspekte ebenso wie die Grundlagen zu Biokunststoffen und Naturfaserverbundwerkstoffen. Verarbeitungswege und Verbraucherakzeptanz werden ebenfalls thematisiert und durch eine offene Diskussionsrunde ergänzt. Abschließend wird in der Ausstellung „Nachwachsende Rohstoffe – Von der Pflanze zur Nutzung“ ein guter Überblick zu Praxisbeispielen vermittelt.

Das Angebot richtet sich gezielt an Lehrkräfte an Berufsbildenden Schulen (Berufliche Oberschulen, Fachakademien und Fachschulen, Berufsfachschulen und Berufsschulen im dualen System) und Ausbilder mit den Themengebieten Holztechnik, Bautechnik, Werkstoffe, Kunststoffe, Produktdesign, Textil, Raumgestaltung, Chemie/Physik/Biologie, Umwelttechnik. Die Fortbildung erfolgt in Abstimmung mit den Fachmitarbeitern der Bayerischen Landesregierungen und ist im Schulungsprogramm für Lehrer (FIBS) aufgenommen. Teilnehmenden Lehrkräften wird jeweils ein kompletter Fortbildungstag anerkannt. Die Teilnahme ist für alle Lehrkräfte kostenfrei. Alle anderen Interessierten können gegen eine Gebühr in Höhe von 30 Euro (inkl. MwSt.) an der Veranstaltung teilnehmen. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Die Anmeldung für Lehrer ist über FIBS und für alle weiteren Interessierten über den Programm- und Anmeldeflyer bis zum 14. November 2017 möglich.

Circa 1.600 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.

Diese Pressemitteilung ist auch online abrufbar unter:

http://www.carmen-ev.de/infothek/presse/pressemitteilungen