Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Prozesswärmeerzeugung mit biogenen Festbrennstoffen

Straubing, 9. Februar 2017 * Am Donnerstag, den Prozesswärme30.03.2017, veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V. das Fachgespräch „Nachhaltige Prozesswärme für Industrie und Gewerbe" im Hotel zur Post in Lam in Kooperation mit dem Zukunftsbüro Landkreis Cham und der Energieagentur Regensburg. Das Fachgespräch wird sich vor allem mit Konzepten zur Prozessdampf- und Heißwassererzeugung auseinandersetzen, die biogene Festbrennstoffe als Energieträger beinhalten. Für zahlreiche Produktions- und Reinigungsprozesse wird Prozesswärme benötigt, für deren Erzeugung diese Energieträger sehr gut geeignet sind. Das Fachgespräch ist rund um diesen Themenbereich konzipiert und wird Anlagenkonzepte und -technik, Projektbeispiele, deren professionelle Umsetzung sowie weitere relevante Themen wie gesetzliche Grundlagen und Fördermöglichkeiten näher beleuchten.

Gerade in der Industrie und im GHD Sektor bestehen enorme Einsparungs- und Optimierungspotenziale im Wärmebereich. Die Veranstaltung hat zum Ziel zahlreiche Handlungsmöglichkeiten und Vorteile einer Systemumstellung aufzuzeigen. Außerdem wird die Möglichkeit bestehen, sich untereinander auszutauschen und direkt vor Ort eine solche Anlage anzusehen. Besichtigt wird die Top Clean Wäscherei in Lohberg mit einer durch Holzpellets betriebenen Prozessdampfanlage, die von der Fa. Schmidmeier geplant und umgesetzt wurde.

Das Fachgespräch richtet sich an alle Industrien und Gewerbe, die Prozesswärme benötigen, wie Brauereien, Lebensmittelindustrie, Wäschereien, Großküchen etc. sowie Planer, Contractoren und alle fachlich Interessierten. Die Anmeldung ist bis zum 23. März möglich. Der Tagungsbeitrag in Höhe von 60 € (inkl. MwSt.) beinhaltet die Tagungsgetränke und Verpflegung während der
Veranstaltung sowie die digitalen Tagungsunterlagen. Für C.A.R.M.E.N. e.V.-Mitglieder, Vertreter bayerischer Behörden und Studenten gilt der ermäßigte Tagungsbeitrag in Höhe von 50 €. Das Programm inklusive Anmeldeformular zur Veranstaltung finden Sie pdfhier.

Circa 2.000 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.