Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


32 2015Lösungen zur Wärmeversorgung mit Erneuerbaren Energien

Straubing, 18. Dezember 2015 * (mz) *  Die nächsten Termine der Fachgesprächsreihe sind am 28. Januar 2016 in der Fichtelgebirgshalle in Wunsiedel, am 18. Februar 2016 im KKC in Bad Windsheim, am 25. Februar 2016 im Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach und am 03. März 2016 im Landhotel - Gasthof Brodinger in Freyung. Die Veranstaltungen richten sich an kommunale Vertreter, Mitglieder von Energiegenossenschaften, Berater und Planer im Bereich Energie, Contracting-Firmen sowie alle fachlich Interessierten.

Die Hälfte der in Deutschland benötigten Endenergie ist Wärmeenergie. Verkehr und Strom teilen sich den Rest. Nur etwa 10 % dieses Wärmebedarfs wird aus Erneuerbaren Energien gewonnen. Zudem bleiben viele Potenziale zur Einsparung von Wärmeenergie durch umfassende Sanierung von Bestandsgebäuden ungenutzt. Dabei ist die technische und ökonomische Machbarkeit bei fachgerechter Planung und Umsetzung durchaus „State of the Art“. Die Fachgesprächsreihe „Bioenergie für Kommunen“ beleuchtet ganzheitliche Konzepte, die sowohl Nahwärmelösungen als auch Wärmeschutzmaßnahmen beinhalten. Es werden Rahmenbedingungen und Herangehensweisen für Bioenergieprojekte sowie innovative Nahwärmelösungen auch in Kombination mit anderen Erneuerbaren Energien vorgestellt. Die Fachgespräche werden jeweils abgerundet mit einer Besichtigung von Praxisbeispielen.

Es handelt sich hierbei um eine Fachgesprächsreihe, bei der alle bayerischen Regierungsbezirke abgedeckt werden. Im Herbst und Winter 2015 fanden bereits drei Veranstaltungen statt, am 22. Oktober 2015 im B&O Parkhotel in Bad Aibling, am 03. November 2015 im Landgasthof Stark in Wertingen – Gottmannshofen und am 08. Dezember 2015 im Brauereigasthof Drei Kronen in Memmelsdorf.

Weitere Informationen: C.A.R.M.E.N. e.V., Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail:

Circa 1.700 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an C.A.R.M.E.N. e.V., Tel.: 09421/960-300


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok