Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


07 2015„Netzstabilität mit Photovoltaik auf Nieder- und Mittelspannungsebene“ steht im Fokus des Fachgesprächs

Straubing, 20. Februar 2015 * (fm) * Am Mittwoch, den 25. März 2015 veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V. im Rahmen der Beratungsinitiative „LandSchafftEnergie“, in Kooperation mit dem Landratsamt Forchheim, Büro Energie & Klima, im Landratsamt Forchheim das Fachgespräch „Netzstabilität mit Photovoltaik auf Nieder- und Mittelspannungsebene“. Das Fachgespräch richtet sich an Akteure aus dem privaten und gewerblichen Bereich, die Photovoltaikanlagen besitzen oder installieren möchten sowie an Energieberater, Projektentwickler, Verteilnetzbetreiber, Stadtwerke und alle fachlich und inhaltlich Interessierten.

Angesichts der ständig steigenden Bedeutung von Photovoltaikanlagen in Bezug auf die Energieversorgung in Deutschland, ergeben sich neue Herausforderungen für die Gewährleistung der Netzstabilität auf Nieder- und Mittelspannungsebene. In der Vergangenheit dienten Verteilnetze ausschließlich der Versorgung der Endverbraucher. Die zunehmende Zahl dezentraler Erzeugungsanlagen, allen voran PV-Anlagen, stellt sie vor die neue Aufgabe die eingespeiste Energie in die entgegengesetzte Richtung zu verteilen, weiterzuleiten und hierbei mitunter sogar in die Hochspannungsebene zurückzuspeisen.

Das Fachgespräch informiert über die Möglichkeiten einer optimalen Einbindung von Photovoltaikanlagen auf der Ebene der Verteilnetze. Es werden verschiedene Wege aufgezeigt, um unter anderem mit Hilfe von Einspeisemanagement, Auslegung von PV-Anlagen sowie dem Einsatz eines Ortsnetztrafos die Netzstabilität zu verbessern.

Eine Anmeldung zum Fachgespräch ist bis zum 20. März 2015 möglich. Der Tagungsbeitrag in Höhe von 10 € (inkl. MwSt.) beinhaltet die digitalen Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke und die Verpflegung. Das Programm und die Anmeldeunterlagen stehen im Internet unter www.carmen-ev.de bereit.

Weitere Informationen: C.A.R.M.E.N. e.V., Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail: (www.carmen-ev.de).

Circa 1.900 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an C.A.R.M.E.N. e.V., Tel.: 09421/960-300


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok