Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


StiftungStraubing, 11. November 2014 * (cli) * Am Donnerstag, den 20. November 2014 findet auf Gut Eglsee bei Straubing der Festakt Stiftung Nachwachsende Rohstoffe mit Verleihung des Internationalen Hochschulpreises statt. Die Festrede hält Ilse Aigner, die Stellvertretende Bayerische Ministerpräsidentin und Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, mit dem Titel „Nachhaltige Politik für Bayerns Zukunft". Dabei wird sie auch auf Grundsätzliches zu den Themen Erneuerbare Energien und Nachwachsende Rohstoffe eingehen.

Die Begrüßung gestaltet das neue Beiratsmitglied und Gastgeber Prof. Dr. Carl Beckmann, Gutskontor Eglsee, der auf den weithin bekannten Gutsbetrieb sowie die vielen Agrarinno-vationen, die auf dem Gut in den letzten 125 Jahren umgesetzt wurden, eingehen wird. An-schließend wird Herr Oberbürgermeister Pannermayr, Vorsitzender der Stiftung, die Erfolge der Region der Nachwachsenden Rohstoffe darlegen. Ein Grußwort übernimmt Herr Landrat Laumer. Im Anschluss an die Festrede wird Herr Staatsminister a.D. Miller, Beiratsvorsitzender der Stiftung die Laudatio halten. Vorab erläutert Direktor Hinsken, Raiffeisenbank Straubing, warum die Regionalbank den Preis stiftet.

Der Internationale Hochschulpreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro dotiert. Er zeichnet Studierende oder Doktoranden von ausgewählten Universitäten und Fachhochschulen in Europa aus und prämiert deren Abschlussarbeiten oder Dissertationen, die sich mit dem Thema Nachwachsende Rohstoffe beschäftigen.

Am Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, Frau Aigner für Hörfunk oder TV-Auf-nahmen kurz zu interviewen. Eine vorherige Anmeldung ist dazu bei Prof. Dr. Carl Beckmann (Tel. 0162-9771155) erforderlich.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm und der Original-Einladungskarte (inkl. Anfahrtsbeschreibung). Wir würden uns über eine Berichterstattung freuen.

Weitere Informationen: Stiftung Nachwachsende Rohstoffe c/o C.A.R.M.E.N. e.V., Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail: (www.carmen-ev.de).

Circa 2.000 Zeichen, Abdruckfrei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an C.A.R.M.E.N. e.V., Tel.: 09421/960-300


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok