Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


26 2014Praxiserfahrungen und Fahrzeugbesichtigung

Straubing, 28. Mai 2014 * (cp) * Seit einem knappen Jahr existiert in Straubing an der B 20 am Erletacker eine Biomethan-Tankstelle. C.A.R.M.E.N. e.V., die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung, organisiert deshalb einen "Bleame-Flitzer-Treff" am kommenden Mittwoch, den 04. Juni, um 17.00 Uhr an der ARAL-Tankstelle am Erletacker in Straubing.

Abwechslungsreiches Kurzprogramm

Zu Beginn der Veranstaltung werden Annette Plank und Stefan Wudy, beide Fahrer von Gasautos, über ihre Erfahrungen aus der Praxis mit dem gasförmigen Methan-Kraftstoff berichten. Hubert Maierhofer von C.A.R.M.E.N. e.V., Moderator der Veranstaltung, präsentiert anschließend das Biomethan-Kraftstoff-Fahrzeug „GOLF TGI“, das vom Autohaus Lichtinger in Straubing zur Verfügung gestellt wird. Hierbei bietet sich den Teilnehmern der Veranstaltung die Gelegenheit, das Fahrzeug zu besichtigen und sich ein Bild vom Betankungsvorgang des Autos zu machen. Laut Herstellerangaben verfügt der GOLF TGI über einen optimierten Turbo-Motor mit 1,4 l Hubraum und hat eine Nennleistung von 110 PS. Das Fahrzeug hat mit Methan eine Reichweite von etwa
400 km. Durch den relativ großen zusätzlichen Benzin-Tank von 50 l ergibt sich eine hohe Nonstop-Reichweite von 1.300 km.

Biomethan aus Biogas und Solarstrom

Jürgen Pettrak von der Straubinger Firma Micropyros stellt abschließend zukünftige Optionen dar, Methan aus Solarstrom und Biogas mittels mikrobieller Methanisierung herzustellen. Damit soll ein neuer Herstellungspfad für Methan aus Erneuerbaren Energien erschlossen werden.

Privatpersonen, Firmenvertreter und alle fachlich Interessierten sind zu dem etwa
90-minütigen Treff herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen: C.A.R.M.E.N. e.V., Schulgasse 18, 94315 Straubing, Tel. 09421/960-300, Fax: -333, E-Mail: (www.carmen-ev.de).

Circa 1.700 Zeichen, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten.
Presseanfragen an C.A.R.M.E.N. e.V., Tel.: 09421/960-300


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok