Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Erdgas: Teilsteuerbefreiung

Erdgaskraftstoff ist teilweise von der Energiesteuer  in Höhe von 3,18 CENT/kWh befreit. Der reduzierte Satz liegt bei 1,39 CENT/kWh. Formell gilt diese Teilbefreiung nur bis Ende 2018. Allerdings hat der Bundestag in zweiter und dritter Lesung am 01.06.17 bereits der Verlängerung der Teilbefreiung bis Ende 2023 zugestimmt im Energiesteuergesetz. Bis Ende 2026 soll die Energiesteuer stufenweise bis auf 2,733 CENT/kWh ansteigen. [[i]] [[ii]] Benzin wird hingegen besteuert mit 654,50 € / 1.000 L. Unterstellt man einen Heizwert von ca. 8,5 kWh/L ergibt sich eine Steuer von 7,7 CENT/kWh. [[iii]] Damit wird Erdgaskraftstoff für nahezu ein Jahrzehnt in der Energiesteuer deutlich günstiger sein als Benzin. 


[[i]] Deutscher Bundestag. Drucksache 18/12580. Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Energiesteuer und des Stromsteuergesetzes. 31.05.17. Download: 25.08.17. http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/125/1812580.pdf

[[ii]] Deutscher Bundestag. Berlin. Sitzungsverlauf. TOP 27, 01.06.17, 237. Sitzung, 01:15. Änderung des Energiesteuer- und des Stromsteuergesetzes. http://www.bundestag.de/tagesordnung?week=22&year=2017

[[iii]] Energiesteuergesetz (EnergieStG) vom 15. Juli 2006, zu Letzt geändert am 10.03.2017


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.