Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Das Bayerische Energieforschungsprogramm ist ein wichtiger Baustein des Bayerischen Gesamtkonzepts „Energie Innovativ“, das den Umbau der Energieversorgung als Schlüsselaufgabe betrachtet. Durch das Programm soll die die Erforschung, Entwicklung und Anwendung neuer Energien vorangetrieben und darüber hinaus neue Energieeinspartechnologien entwickelt und erprobt werden.

 

Förderfähige Maßnahmen
Die Förderung dient der Erforschung, Entwicklung und Anwendung neuer Energie- und Energieeinspartechnologien. In diesem Sinne werden
i) einzelbetriebliche Vorhaben im Bereich der industriellen Forschung
ii) einzelbetriebliche Vorhaben im Bereich der experimentellen Entwicklung
iii) technische Durchführbarkeitsstudien im Vorfeld der industriellen Forschung/experimentellen Entwicklung
iv) Energieeffizienzmaßnahmen für Investitionen in Energiesparmaßnahmen, die der Demonstration und Einführung dienen (Demonstrationsvorhaben) sowie
v) Investitionen zur Förderung erneuerbarer Energien, die der Demonstration und Einführung dien, gefördert.

Antragsteller

Förderfähig sind Unternehmen mit Sitz oder Niederlassung in Bayern. Darüber hinaus sind für einzelne Programmteile auch kommunale Gebietskörperschaften und Träger kirchlicher oder vergleichbarer Einrichtungen im Freistaat Bayern antragsberechtigt.
Art und Höhe der Förderung
Die Förderung erfolgt als anteiliger Zuschuss. Hierbei beträgt die Zuwendung
a) bis zu 50 % für Vorhaben gemäß i)
b) bis zu 35 % für KMU bzw. bis zu 25 % für Nicht-KMU für Vorhaben gemäß ii)
c) bis zu 40 % für KMU bzw. bis zu 30 % für Nicht-KMU für Vorhaben gemäß iii)
d) bis zu 40 % für KMU bzw. bis zu 30 % für Nicht-KMU für Vorhaben gemäß iv) und
e) bis zu 50 % für KMU bzw. bis zu 40 % für Nicht-KMU für Vorhaben gemäß v).

Antragstellung
Die Antragstellung erfolgt auf elektronischem Wege über den Projektträger Jülich.

Nähere Informationen
StMWi – Bayerisches Energieforschungsprogramm

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.