Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie unterstützt die Förderung zur Erstellung von Energieeinsparkonzepten, Energienutzungsplänen sowie die begleitende Beratung bei der Umsetzung von Maßnahmen.

 

Förderfähige Maßnahmen

Gefördert werden Energieeinsparkonzepte zur Analyse von technischen Energieeinsparpotentialen in bestehenden Liegenschaften, Einrichtungen sowie Betriebs- und Produktionsstätten mit dem Ziel den Energiebedarf zu senken und/oder aus Erneuerbaren Energien zu decken.

Ebenfalls gefördert werden Energienutzungspläne, um mit diesen eine Basis für Energieeinsparungen, Energieeffizienz und die Umstellung auf Erneuerbare Energien zu schaffen.

Darüber hinaus ist die Umsetzungsbegleitung zum Energienutzungsplan für kommunale Gebietskörperschaften förderfähig, die für die Erstellung des Energienutzungsplans Fördermittel erhalten haben. 

 

Antragsteller

- Kommunale Gebietskörperschaften

- Kirchliche Träger oder andere Einrichtungen ohne wirtschaftliche Tätigkeit

- Unternehmen mit Sitz oder Niederlassung in Bayern

 

Art und Höhe der Förderung

Die Förderung wird in Form eines einmaligen Zuschusses gewährt. Förderfähig sind die Kosten der Studie (Planung, Durchführung, Präsentation).

Der Fördersatz für Energieeinsparkonzepte beträgt:

- bis zu 40 % für Unternehmen, die keine KMU gemäß Anhang I AGFVO sind

- bis zu 50 % für kommunale Gebietskörperschaften und für Träger kirchlicher oder anderer Einrichtungen ohne wirtschaftliche Tätigkeit sowie für KMU gemäß Anhang I AGVO

Die Förderhöchstsumme ist für Energieeinsparkonzepte auf max. 50.000 EUR begrenzt.

Höhe der Förderung für Energienutzungsplänen und der Umsetzungsbegleitung:

- 70 % für kommunale Gebietskörperschaften

Hierbei beträgt die Förderhöchstsumme 40.000 EUR.

 

Antragstellung

Anträge sind vor Vorhabensbeginn an den Förderträger zu stellen. Die Vergabe der Untersuchung darf erst nach der Bewilligung erfolgen. Für die Durchführung der Untersuchungen müssen mindestens drei Angebote vorgelegt werden.

 

Nähere Informationen

StMWi - Energieeinsparkonzepte und Energienutzungspläne


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok