Veranstalter

nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH
Phone
+49 2233 48 1440
E-Mail
contact@nova-institut.de
Website
http://nova-institute.eu/

Ort

Maternushaus
Kardinal-Frings-Str. 1-3, 50668 Köln

Datum

08 - 09 Mrz 2023

Uhrzeit

ganztags

Labels

C.A.R.M.E.N. e.V. mit dabei

Cellulose Fibres Conference 2023

Die Textilindustrie hat einen großen Bedarf an erneuerbaren und nachhaltigen Fasern. Die Cellulose Fibres Conference 2023 wird tiefe Einblicke in die vielversprechende Zukunft der Cellulosefasern geben. Cellulose passt perfekt zu den aktuellen Trends der Kreislaufwirtschaft, des Recyclings und der nachhaltigen Kohlenstoffkreisläufe. Sie bildet den Hauptbestandteil der pflanzlichen Zellwände und ist ein natürliches Polymer. Cellulose verursacht kein Mikroplastik, da Cellulose bio-basiert und biologisch abbaubar ist, sogar in der marinen Umwelt.

Die Fokusthemen der Konferenz:

  • Strategien, politische Rahmenbedingungen für Textilien und Marktentwicklungen
  • Neue Chancen für Cellulosefasern als Ersatz für Kunststoffe
  • Nachhaltigkeit und Umweltauswirkungen
  • Kreislaufwirtschaft und Recyclingfähigkeit von Fasern
  • Alternative Rohstoffe und Lieferketten
  • Neue Technologien für Zellstoffe, Fasern und Garne
  • Neue Technologien und Anwendungen über den Textilbereich hinaus

Die Konferenz bietet erstklassige Vernetzungsmöglichkeiten und einen Rahmen für neue Partnerschaften, Ideen, Ansätze und Wertschöpfungsketten, indem sie alle relevanten Themen und Experten zusammenführt. Die Konferenz wird von einer Fachausstellung begleitet.

Weitere Informationen finden Sie hier.