Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Infoveranstaltungen im Februar und März 2019

Straubing, 5. Februar 2019 * Das Technologie- und Förderzentrum (TFZ), C.A.R.M.E.N. e.V. und die bayerischen Energieagenturen informieren im Februar und März 2019 in bayernweit stattfindenen Veranstaltungen über die Neuerungen des Förderprogramms BioKlima. Stationen werden Nürnberg, Scheßlitz, Schwandorf, Kelheim, Holzkirchen und Roggenburg sein. Die novellierte Förderrichtlinie BioKlima trat am 1. Januar 2019 in Kraft.

Seit dem Jahr 2009 fördert der Freistaat Bayern im Rahmen des Förderprogramms BioKlima Biomasseheizwerke, um die Wärmeversorgung mit Nachwachsenden Rohstoffen zu stärken. Bisher wurden Biomasseheizwerke ab einer Nennwärmeleistung von ca. 120 Kilowatt gefördert. Mit der Novelle wird der Kreis der potenziellen Antragsteller deutlich erweitert, da nun auch kleinere effiziente und umweltschonende Biomasseheizwerke ab einer Nennwärmeleistung von 60 Kilowatt zuwendungsfähig sind. Somit können beispielsweise Quartierslösungen mit Mikronahwärmenetzen zukünftig mehr Förderung vom Staat erhalten. Auch die Einbindung von Solarenergie und Abwärme in biobasierte Nahwärmenetze ist in der Novelle von BioKlima neu geregelt und wird mit höheren Zuschüssen und angepassten Förderkriterien unterstützt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich ausschließlich unter an. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Für Heizungsbauer und Planer ist darüber hinaus eine vertiefende Schulungsveranstaltung in Vorbereitung.

Nähere Informationen zur Veranstaltung gibt es beim TFZ.

 

 

Termine und Veranstaltungsorte (Änderungen vorbehalten):

19.02.2019: Nürnberg, Energieagentur Nordbayern GmbH, Fürther Str. 246c, 90429 Nürnberg.
21.02.2019: Roggenburg, Kloster Roggenburg, Klosterstr. 2, 89297 Roggenburg.
25.02.2019: Schwandorf, Oberpfalzhalle, Schwimmbadstr. 4, 92421 Schwandorf.
26.02.2019: Holzkirchen, AELF Holzkirchen, Rudolf-Diesel-Ring 1a, 83607 Holzkirchen.
13.03.2019: Scheßlitz, Giechburg in Scheßlitz, Giechburg 1, 96110 Scheßlitz.
26.03.2019: Kelheim, Landratsamt Kelheim, Donaupark 12, 93309 Kelheim.

 

Programm (Änderungen vorbehalten):
10:00 Uhr: Begrüßung (TFZ)
10:10 Uhr: Neues Förderprogramm BioKlima (Roland Dindaß, TFZ)
10:50 Uhr: Erfolgsfaktoren für effiziente Nahwärmenetze (Bernhard Pex, C.A.R.M.E.N. e.V.)
11:20 Uhr: Regionale Informationen der jeweiligen Energieagenturen

Im Anschluss an die Vorträge wird ggf. die Möglichkeit einer Exkursion zu einem Biomasseheizwerk im Umfeld des Veranstaltungsortes angeboten.

 

Kontakt TFZ:
Roland Dindaß
Tel.: 09421 300-218
E-Mail:


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok