Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Nachbericht zur Veranstaltung vom 26.06.2015 in Gleisdorf bei Graz

Straubing, 22. Juli 2015 * Über 80 Teilnehmende kamen am 26.06.2015 nach Gleisdorf bei Graz, um den Einsatz von Solar- und Kondensationsanlagen für Biomassenahwärme zu diskutieren und Neuigkeiten und Erkenntnisse aus der Branche zu erfahren. Die alljährliche Weiterbildungsveranstaltung von "klimaaktiv qm heizwerke" befasste sich dieses mal mit dem Thema „Biomassenahwärme: Mit Kondensations- und Solaranlagen fit für die Zukunft?".

Betreiber von Biomasseheizwerken berichteten von ihren Praxiserfahrungen und gewonnenen Erkenntnissen mit der Einbindung von Solarthermie- und Kondensationsanlagen. Sie erläuterten die notwendigen Rahmenbedingungen für den Betrieb - Hydraulikkonzepte, Kesselkonfigurationen, Größe des Wärmespeichers, Höhe der Rücklauftemperatur - und stellten den Ertrag und die Wirtschaftlichkeit der Anlagen dar. Zudem wurden die Verbesserungspotentiale der Technologien diskutiert.

Von Seite der Hersteller und von wissenschaftlicher Seite wurden innovative Konzepte und neue Technologien vorgestellt sowie die Potentiale der Technologien beleuchtet und Musterprojekte präsentiert.

Die Präsentationen stehen unter www.klimaaktiv.at zum Download bereit.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok