Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 03. April 2017 * Das Bundeskabinett hat am 8. März 2017 die Marktstammdatenregisterverordnung (MaStrV) verabschiedet. Die Verordnung dient als Grundlage zur Errichtung und Betrieb des Markstammdatenregisters (MaStR), welches unter anderem das PV-Meldeportal und das Anlagenregister in ein Gesamtanlagenregister überführt. Das MaStR soll am 1. Juli 2017 seinen vollständigen technischen Betrieb aufnehmen.

Weitere Informationen können Sie unter https://www.clearingstelle-eeg.de/mastrv/material abrufen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok