Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 16. September 2014 * (cli) * Seit dem 08. August 2014 gibt es eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung über die Bildungszusammenarbeit von DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches), DWA (Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.) und dem FVB (Fachverband Biogas e.V.) und somit wurde der „Schulungsverbund Biogas“ gegründet.

Daneben wurden Mindeststandards definiert, welche bei Biogasbetreiberschulungen eingehalten werden sollen. Dies ist das erste Ergebnis der Kooperation der drei Verbände, weitere Projekte sind in Bearbeitung und sollen zeitnah umgesetzt werden. Bei den bundeseinheitlich abgestimmten „Betreiberqualifikationen zur Anlagensicherheit von Biogasanlagen“ welche durchgeführt werden, liegt der Fokus auf dem sicheren Betrieb der Biogasanlagen. Mit diesem sollen die Qualifikationen der Anlagenbetreiber verbessert werden und diese sollen die notwendigen sicherheitstechnischen Anforderungen umsetzen können. Der Zusammenschluss etablierter, erfahrener und anerkannter Bildungseinrichtungen bietet somit ein Höchstmaß an Fachlichkeit, Aktualität und Praxisnähe. Neben den drei Trägern DVGW, DWA, und FVB nehmen die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) und verschiedene weitere Bildungseinheiten teil. Die Federführung liegt dabei beim Fachverband Biogas. Bei den definierten Mindeststandards werden auch schon zukünftige gesetzliche Anforderungen berücksichtigt. Weitere renommierte Einrichtungen zeigen schon ernstes Interesse an einer Teilnahme.

 

Weiter Infos unter http://www.biogas.org/edcom/webfvb.nsf/id/DE_Betreiberschulungen


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok