Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


IMG 2044 2

Gemäß EEG ist die Berechtigung zum erstmaligen Bezug der Flexibilitätsprämie befristet ("Flexi-Deckel"). Nach Überschreitung des Schwellenwertes Mitte letzten Jahres hatte die Bundesnetzagentur ursprünglich veröffentlicht, dass die Frist zum 30.11.2020 abläuft. Nun hat der Bundestag am 14.05.2020 in 2. und 3. Lesung beschlossen, dass Fleximaßnahmen weitere 8 Monate Zeit haben, realisiert zu werden und die Flexi-Prämie zu erhalten. In seiner Sitzung am 15.05.2020 hat der Bundesrat der Regelung zugestimmt. Daher sollten nach Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt Flexibilisierungsmaßnahmen bis Ende Juli 2021 möglich sein.

Informationen über das neue Fristende erhält man dann bei der Bundesnetzagentur.

Bei konkreten Projekten befragen Sie bitte den zuständigen Stromnetzbetreiber und ggf. auch Ihren Fachanwalt.

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.