Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 25. Juli 2018 * Die Auslobungsphase zum diesjährigen INNOVATIONSPREIS DER DEUTSCHEN GASWIRTSCHAFT hat begonnen. Die ASUE freut sich auf viele spannende Projekte rund um das Thema Gas. Die Verbände der Gaswirtschaft veranstalten zum zwanzigsten Mal den INNOVATIONSPREIS DER DEUTSCHEN GASWIRTSCHAFT. Mit der Verleihung des Preises wollen wir auch in diesem Jahr Projekte und Konzepte einer breiten Öffentlichkeit näherbringen, die die innovativen und zukunftsfähigen Potenziale des Energieträgers Erdgas und der erneuerbaren Gase aufzeigen.

Mit dem Preiswettbewerb sollen Unternehmen und Personen ausgezeichnet werden, die

• gasbasierte Effizienztechnologien und -verfahren, die einen besonders sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen gewährleisten, auch in Kombination mit erneuerbaren Energien oder

• exzellente Ideen und Technologien für energieeffiziente Anwendungen, Umwandlungs-, Transport- und Speicherlösungen mit Innovationspotenzial in Zusammenhang mit Gas und erneuerbaren Energien

entwickeln, vorantreiben und umsetzen.

Die Projekte sollen Ausdruck eines ausgeprägten Engagements der Teilnehmer für Klimaschutz und Ressourcenschonung sein. Vergeben wird der Preis in den folgenden fünf Kategorien:

• Innovative Produkte

• Effiziente Energiekonzepte

• Forschung & Entwicklung

• Mobilität & Verkehr

• Sonderpreis Start-Up

In diesem Jahr wird die Preisverleihung im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung am 22. November 2018 in Berlin unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Bildung und Forschung Frau Anja Karliczek stattfinden.

Hier wollen die ASUE und ihre Partner Politik und Wissenschaft zum Dialog über innovative Effizienztechnologien zusammenbringen, um über neue Ideen zu Klimaschutz und Energieeffizienz zu sprechen. Vertreter aus Medien, Politik, Verbänden und Verwaltung sowie Hersteller, Planer, Vertreter des Handwerks und Anwender werden Gäste der Preisverleihung sein.

Wie auch anlässlich der Preisverleihungen der letzten Jahre wird ein namhafter Vertreter der Industrie eine Ansprache zu den künftigen Herausforderungen der Energiewirtschaft halten. Hierfür konnte dieses Mal Wintershall-Chef Mario Mehren gewonnen werden. Weitere Informationen, die Auslobung zum Innovationspreis, sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter https://www.innovationspreis-gas.de/


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok