Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 28. August 2015 * (cli) * Auf der 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau in Eberswalde, welche dieses Jahr zum Thema „Am Mut hängt der Erfolg“ stattfand, wurde von über 450 Teilnehmern die verschiedenen Aspekte der Ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft diskutiert und deren Weiterentwicklung angestoßen. Es fanden 16 Workshops und ein fachlicher Austausch zu 109 wissenschaftlichen Vorträgen und 96 Postern statt. Fast 50 % der Beiträge waren aus dem Themengebiet „Pflanze“.

Auch der Einsatz als Substrat für die Biogasanlage wurde diskutiert, zum Beispiel in der Arbeit „Ökonomische Auswirkungen der Integration einer Biogasanlage in ein ökologisches Marktfruchtbausystem„.„Energiebilanzen und Erträge ökologischer und konventioneller Anbausysteme: erste Analyseergebnisse eines Dauerfeldversuchs in Süddeutschland„ und „Auswirkungen einer integrierten Biogaserzeugung auf ökologische Betriebssysteme: Monetäre Bewertung“ waren die Themen von weiteren eingereichten Arbeiten.Neben der Grundlagenforschung auf den behandelten Gebieten muss in Zukunft auch der Mut aufgebracht werden, die Praxis-Forschung in der Wissenschaft zu etablieren.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.wissenschaftstagung.de/


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok