Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e.V.


Straubing, 21. Januar 2015 * (cli) * Der Deutsche Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) einen neuen Beratungsordner zum Thema „Vom Landschaftspflegematerial zum Biogas“ herausgegeben. Auf den rund 100 Seiten wird beschrieben, welches Landschaftspflegematerial für die Biogasanlage geeignet ist, was im Gespräch mit den Anlagenbetreiber beachtet werden muss, wie hoch die Biogaserträge des Landschaftspflegematerials sind und welche rechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten sind. Außerdem findet man Porträts zu den 20 häufigsten Biotoptypen, in denen man sich nach deren Eignung für die Vergärung informieren kann. Rechtsanwalt Gregor Franßen (Heinemann & Partner, Essen) hat sich mit dem Thema „Ist Landschaftspflegematerial Bioabfall?“ beschäftigt.

 

Weitere Infos unter: http://www.lpv.de/publikationen/artikelansicht.html?tx_ttproducts_pi1%5BbackPID%5D=803&tx_ttproducts_pi1%5Bproduct%5D=122&cHash=69e582cbef1ba9fbc9448ee2a032e0b5